Holger Grießhammer ist unser Landratskandidat 23.01.2019 | Wahlen


Einmütig haben sich der gesamte Kreisverband und alle Mandatsträger für den Zweiten Bürgermeister, Kreis- und Bezirksrat Holger Grießhammer als Bewerber um das Amt des Landrats entschieden.
Holger macht's, weil er's kann! Glückwunsch Holger, die Reise kann beginnen. Lesen Sie hier den Artikel in der heutigen Frankenpost.

Veröffentlicht von SPD-Ortsverein Arzberg am 23.01.2019

 

Holger Grießhammer will Landrat werden 23.01.2019 | Wahlen


Einmütig haben sich der gesamte Kreisverband und alle Mandatsträger für den Zweiten Bürgermeister, Kreis- und Bezirksrat Holger Grießhammer als Bewerber um das Amt des Landrats entschieden.
Holger macht's, weil er's kann! Glückwunsch Holger, die Reise kann beginnen. Lesen Sie hier den Artikel in der heutigen Frankenpost.

Veröffentlicht von SPD Hohenberg a.d. Eger am 23.01.2019

 

Holger Grießhammer will Landrat werden 23.01.2019 | Kommunalpolitik


Liebe Freundinnen und Freunde, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
gestern Abend hat mich meine Partei, der Vorstand des SPD- Kreisverbandes Fichtelgebirge, einstimmig als Landratskandidaten der Mitgliederkonferenz vorgeschlagen. Ich freue mich über das entgegengebrachte Vertrauen.

Veröffentlicht von SPD-Ortsverein Thiersheim am 23.01.2019

 

Neujahrsempfang des SPD-Ortsvereins Schirnding am 09. Januar 2019 20.01.2019 | Ortsverein


Der neu ins Leben gerufene „Neujahrsempfang“ im FC-Heim war sehr gut besucht. Neben den Mitgliedern des eigenen Ortsvereins waren auch Mitglieder der befreundeten Ortsvereine Hohenberg und Thiersheim stark vertreten. Weiterhin durften wir den Landtagsabgeordneten Klaus Adelt sowie Bezirksrat Holger Grießhammer begrüßen.

Veröffentlicht von SPD-Ortsverein Schirnding am 20.01.2019

 

Energiemonitor der Stadt Arzberg 15.01.2019 | Ratsfraktion


Die Stadt Arzberg ist das beste Beispiel für eine gelungene Energiewende. Die SPD-Fraktion im Arzberger Stadtrat hat bereits im November 2009 den Antrag gestellt Arzberg energieautark zu machen. Zu dieser Zeit forderte die CSU-Arzberg noch Windräder lieber in Skandinavien zu bauen. Mit zahlreichen Energiekonferenzen und Veranstaltungen, aber vor allem mit dem großen Engagement von Bürgermeister Stefan Göcking und der Gründung der Zukunftsenergie Fichtelgebirge (ZEF) hat sich seitdem viel getan. Die Früchte unseres unermüdlichen Einsatzes sind nun sichtbar.

Veröffentlicht von SPD-Ortsverein Arzberg am 15.01.2019

 

 

 

 

WebSozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis