Unterwegs

12.06.2024 - Austausch HWK-Präsidium

Weil Handwerk das Land stärkt!

Heute habe ich den Präsidenten des Bayerischen Handwerkstages und der Handwerksammer für München und Oberbayern Franz Xaver Peteranderl und Hauptgeschäftsführer Dr. Frank Hüpers im Präsidium der Handwerkskammer getroffen.

Wir haben uns grundlegend über die aktuelle Situation der Handwerksbranche in Bayern ausgetauscht. Zentral ist die Entlastung von Bürokratie und der Fach- und Nachwuchskräftemangel im Handwerk.

Als Handwerksmeister im Landtag, ist mir der Austausch sehr wichtig und wir haben ein konstruktives Miteinander im Interesse des bayerischen Handwerks vereinbart.

 

03.06.24 - Besuch der Landesgruppe in Berlin

Auf Einladung der SPD-Landesgruppe war ich zu Gast im Bundestag für einen Bericht über die wirtschaftliche Lage in Bayern.

Der Mittelstand, die Unternehmen und Verbände stehen großen Herausforderungen gegenüber. Dazu zählen vor allem immer neue Vorschriften und überbordende Bürokratie. Ziel muss es sein, die Betriebe dahingehend sowie bei der Fachkräftesuche zu unterstützen.

Mut macht die Tatsache, dass die Frühindikatoren des Geschäftsklimaindex zum dritten Mal infolge steigen. Ein Zeichen, dass die Wirtschaft zuversichtlich nach vorne blicken kann.

 

01.06.24 - Einweihung Feuerwehrgerätehaus Harsdorf

 

Die Gemeinde Harsdorf investiert etwas über 2 Millionen Euro in ein neues Feuerwehrgerätehaus. Feierlich wurde das Haus heute seiner Bestimmung übergeben.

Der staatliche Zuschuss ist mit 5% zu klein.

Die Gemeinden können künftig solche Investitionen nur mit einer höheren Förderquote stemmen, dafür werde ich mich im Bayerischen Landtag einsetzen! Den Kameradinnen und Kameraden wünsche ich mit dem neuen Schmuckstück viel Freude und wenig Einsätze.

 

20.05.24 - Schützen- und Bürgerfest Presseck

Zusammen mit Bürgermeister Christian Ruppert und dem stellvertretenden Kulmbacher Landrat Jörg Kunstmann beim Schützenfest- und Bürgerfest in Presseck.

 

19.05.24 - Traktorgottesdienst Metzlersreuth

Der Pfingstsonntag begann mit einem Traktorgottesdienst in Metzlersreuth. Traditionell findet hier beim Pfingstfest ein Oldtimertreffen statt. Pfarrer Gebelein hat vom Fendt-Geräteträger gepredigt und der Posaunenchor umrahmte den tollen Gottesdienst, der unter den Apfelbäumen stattfand.

  

 

18.05.24 - Pfingstspringen Bischofsgrün

„Pfingstspringen“ beim Skiclub-Bischofsgrün auf allen drei Skisprungschanzen.

Beim Ehrenabend wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt.

Der Skiclub Bischofsgrün betreibt mit vielen ehrenamtlichen Helfern die große Schanzenanlage am Ochsenkopf und benötigt jegliche Unterstützung vom Freistaat Bayern. Ich werde meinen Beitrag leisten!

 

 

18.05.24 - Frühlingsfest BRK Marktleuthen

Frühlingsfest und Schauübung beim BRK in Marktleuthen

Die Sondereinsatzgruppe der Wasserwacht Selb/Schönwald zeigte den Besuchern in der Eger, worauf es bei der Wasserrettung ankommt. Bekannt ist das BRK Marktleuthen auch für seine hervorragende Feldküche.

Vielen Dank für Euer Engagement!

 

 

17.05.24 - Naturbühne Trebgast

Die Naturbühne Trebgast startete gestern in die neue Spielsaision mit dem Stück „Die verkaufte Braut“.

Großes Kompliment an das Team um die künstlerische Leitung Anja Dechant-Sundby. Die Naturbühne zeigt ganz großes Theater und bringt mit Livemusik neue Akzente auf die Bühne. Klasse!

 

 

15./16.05.24 - Vollversammlung Bayerischer Landkreistag

 

Der Bayerische Landkreistag tagt im Landkreis Wunsiedel. Die Festspiel- und Energiestadt präsentiert sich von ihrer besten Seite.

Hochkarätige Gäste haben sich angesagt. Bundesvizekanzler und Wirtschaftsminister Robert Habeck ist zugeschaltet, Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger nehmen an der Jahreskonferenz teil. Großes Thema ist die kommunale Energiewende in Bayern. Die Zukunftsenergie Nordostbayern und der Wunsiedler Weg können hier ein großes Vorbild sein.

 

06.05.24 - Nancy Faeser in Marktredwitz

 

Hoher Besuch in Marktredwitz. Bundesinnenministerin Nancy Faeser machte sich ein Bild von den grenzüberschreitenden Aktivitäten der Euregio Egrensis und wies auf die vorbildliche Zusammenarbeit aller Akteure hin. Darunter fällt auch das auf den Weg gebrachte Abkommen der Feuerwehren und des THW auf deutscher und tschechischer Seite.

Fortan werden bei Unfällen immer die nächstgelegenen Einsatzkräfte alarmiert, völlig unabhängig vom Grenzverlauf. Die wiedereingeführten Grenzkontrollen zeigten Wirkung. Ziel sei es aber, diese schnellstmöglich wieder zu öffnen. Abschließend trug sie Faeser in das Goldene Buch der Stadt ein.

 

04.05.24 - Tag der offenen Tür im Bayerischen Landtag

Das Maximilianeum - Der Bayerische Landtag, hat heute seine Türen für alle Bürgerinnen und Bürger geöffnet.

Beim Tag der offenen Tür haben sich die Fraktionen in ihren Parteifarben präsentiert und ihre Arbeit im Parlament vorgestellt.
Es ist schön, dass sich so viele Menschen auf den Weg gemacht haben, um sich zu informieren.
Bei uns gab es neben den vielen Informationen auch leckeres Popcorn.

 

 

02.05.24 - Verabschiedung Obfr. Polizeipräsident

Oberfranken hat einen neuen Polizeipräsidenten.

Armin Schmelzer folgt auf Markus Trebes, der seit 1. April der neue Inspekteur der Bayerischen Polizei ist. Zum Vizepräsidenten wurde Ulrich Rothauscher ernannt. Ich wünsche den beiden Polizeibeamten immer eine glückliche Hand bei der Führung der oberfränkischen Polizei.

 

 

01.05.24 - Tag der Arbeit, Erster Mai

Maikundgebung des DGB

„GeMa1nsam MEHR“ – unter diesem Motto veranstaltete der DGB seine Maikundgebung in Kulmbach.

Die Vorsitzende der Gewerkschaft NGG Claudia Tiedge war die Hauptrednerin am Vormittag.

 

 

Maibaumfest des Trachtenvereins Almrausch

Der Marktplatz in Weißenstadt ist wieder mit unserem mächtigen und schönen Maibaum geschmückt.

Vielen Dank an den Trachtenverein Almrausch Weißenstadt 1950 e.V. und seinen unzähligen Helfern für die hervorragende Ausrichtung des Weißenstädter Maibaumfestes!

 

 

29.04.24 - Beiratssitzung der Bayerischen Staatsforsten

In Regensburg in der Zentrale der Bayerischen Staatsforsten tagt der Beirat zum ersten Mal in der neuen Besetzung. Der Klimawandel und die verbundenen Auswirkungen auf unsere Wälder ist ein zentrales Thema, auch die Errichtung von Windkraftanlagen im Staatswald wird zum Thema werden. 

 

27.04.24 - Lionator-Starkbierfest Mainleus

Das 3. Lionator- Starkbierfest vom Lions Club Kulmbach/ Plassenburg in Mainleus war wieder ein toller Erfolg!

Dr. Oliver Tissot und Fastenprediger Nicolas Peter ließen keinen der anwesenden Politiker aus und sorgten für eine grandiose Stimmung.

Das Wichtigste- die Veranstaltung kommt einem guten Zweck zu Gute!

 

 

11.04.24 - Schulung Bayerische Bierkönigin

 
 

Schulung der fünf Finalistinnen für die Wahl zur Bayerischen Bierkönigin im Brauereimuseum Kulmbach

Mitte Mai kürt der Bayerische Brauerbund seine 13. Bayerische Bierkönigin. Um die fünf Finalistinnen in die Kunst des handwerklichen Bierbrauens und in die Biersensorik einzuweihen, fand in Kulmbach eine Schulungsveranstaltung statt.

Das Brauhandwerk ist eine echte Kunst! Davon konnte ich mich in einem gemeinsamen Biermenü zu den Themen „Die Bierempfehlung zum Essen“ und „Biersensorik“ überzeugen.

Schön, dass die Brauereihauptstadt Kulmbach dieses Event ausrichten durfte!

Danke auch an Mathias Keil, den Vorstand der Kulmbacher Brauerei AG, an Dr. Helga Metzel, Geschäftsführerin der Museen im Mönchshof und den Hauptgeschäftsführer des Bayerischen Brauerbunds Dr. Lothar Ebbertz für die Einladung und die Organisation des kurzweiligen Events!

 

05.04.24 - Wiedereröffnung Hammerner Dorfkneipe

„Die Hammerner sen scha wos Bsonderes“

  

Wiedereröffnung der Hammerner Dorfkneipe

Der Stammtisch und die Dorfgemeinschaft Wölsauerhammer haben zusammen angepackt und ihr Wirtshaus gerettet. Ein Paradebeispiel, was gesellschaftlichen Zusammenhalt ausmacht!

Durch die Gründung einer Genossenschaft konnten über 160 Anteile verkauft werden. Auch das Amt für ländliche Entwicklung mit einer Förderung und die Stadt Marktredwitz leisteten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt unserer oberfränkischen Wirtshauskultur.

So war es auch mir ein besonderes Anliegen zu unterstützen. Deshalb habe ich gerne die Wandfarbe für das tolle Projekt gespendet!

 

04.04.24 - Spatenstich Kita Marienheim

 

Die Platznot in der katholischen Kita Marienheim hat endlich ein Ende! Nach langen Vorplanungen verschiedenster Akteure kann die katholische Pfarrei nun mit dem Anbau an das Marienheim beginnen und so einen wichtigen Schritt auf dem Weg hin zu mehr Betreuungsplätzen gehen!

Aus diesem Grund war ich gerne beim Spatenstich vor Ort im Garten, den früher die Mallersdorfer Schwestern nutzten.

Auch der bestehende Altbau wird grundlegend saniert und mit Blick auf nachhaltiges Heizen auf den neuesten Stand gebracht. Wenn die Arbeiten abgeschlossen sind, werden die Krippenkinder in zwei Gruppen im neuen Gebäude unterkommen. Dafür werden ihnen je zwei Gruppen- und Schlafräume zur Verfügung stehen. Darüber hinaus werden ein Personalzimmer, ein Büro für die Kita-Leitung, ein Wickelraum, ein Essraum und eine Küche eingerichtet.

Die Kindergarten- und Hortkinder haben dann ausreichend Platz im modernen Altbau. Denn Kinder sind unser Kapital.

Ein wunderbares Zeichen dafür, dass bestehende Gebäude sinnvoll erweitert werden können!

 

18.03.2024 - Antrittsbesuch PI Marktredwitz

Vor Ort in der Polizeiinspektion Marktredwitz

Leiter Roland Ast informierte mich zusammen mit seiner Führungsmannschaft über die aktuelle Situation der PI Marktredwitz und der angegliederten Wache in Selb.
Der Landkreis Wunsiedel ist sicherheitstechnisch ebenso wie der Landkreis Kulmbach auch dank unserer Landespolizei bestens aufgestellt. Davon konnte ich mir persönlich ein Bild machen.

Auch im Bereich der Verkehrserziehung leisten die Beamtinnen und Beamte großartige Arbeit. Daher ist es mir wichtig, zu unterstützen. Der Nachwuchs muss weiter gefördert werden!

  

 

06.03.2024 - Regionalbesuch des Landtagspräsidiums

Oberfrankenbereisung des Landtagspräsidiums

Zum ersten Mal in der neuen Legislaturperiode besuchte das Präsidium des Bayerischen Landtags Oberfranken. Unter der Leitung von Landtagspräsidentin Ilse Aigner standen fünf Stationen auf dem Programm.

Das Iwalewahaus (Afrikastudien) der Universität Bayreuth, Schloss Burgellern, die Mediengruppe Oberfranken, das Bamberger Stadtarchiv sowie Hirschaid.

Dort bot sich mir die Gelegenheit zusammen mit der Präsidentin vier verdiente Ehrenämtler aus der Region für ihre tatkräftige Arbeit zu ehren.

   

 

28.02.2024 - Handwerksmesse München

Das Handwerk hat Zukunft!

Um unsere Handwerksbetriebe zu stärken und auch den Mittelstand zu fördern, habe ich in vielen Gesprächen auf der Internationalen Handwerksmesse München auf unsere beiden Anträge im Wirtschaftsausschuss hingewiesen.


 
 

 

Auf den Spuren von Meister Eder und seinem Pumuckl

Auf den Spuren von Meister Eder und seinem Pumuckl in München!

Heute erinnert nur noch eine kleine Tafel an der Hofeinfahrt zur Schreinerei Eder. In der Widenmayerstraße 2 in München wurde die beliebte Kultsendung von 1979-1988 gedreht.

Das Haus wurde bereits kurz nach den Dreharbeiten der zweiten Staffel im Jahr 1985 abgerissen. Im Hof ist nun eine kleine Grünfläche und nur ein „Kenner“ der Sendung kann den früheren Standort erahnen.

Pumuckl lebt gerade wieder auf und ist mit dem Neffen von Meister Eder, Florian Eder, im TV zu sehen.

  

 

23.02.2024 - Klausurtagung EVG

Zu Gast bei der Klausurtagung der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft Nordostoberfranken (EVG) - Ortsverband Hof

Die Bahnregion Oberfranken lebt von ihren hochqualifizierten Arbeitskräften in den unterschiedlichen Bereichen. Helmut Diener als Ortsvorsitzender von Hof verdeutlichte, wieviel Kompetenz in der Werkstatt zur Neigetechnik in Hof steckt und skizzierte die aktuellen Herausforderungen der Mitglieder.

Ein schnellerer Baubeginn der Elektrifizierung der Strecke Hof- Regensburg über Marktredwitz käme der ganzen Region zugute!


 

Antrittsbesuche Kulmbach

Eine enge Zusammenarbeit zum Wohle der Region ist mir besonders wichtig. Deshalb habe ich im ersten Teil meiner Antrittsbesuche zunächst die Polizeidienststelle Kulmbach, Landrat Klaus Peter Söllner und das Kulmbacher Finanzamt besucht.

    

 

02.02.24 - Fastnacht in Franken Veitshöchheim

  

 

20.01.2024 - Grüne Woche Berlin

Oberfranken. Echt. Stark. Auf der Grünen Woche Berlin

Oberfranken hat sich geschlossen und stark präsentiert auf der diesjährigen Grünen Woche in Berlin. Sie zählt bundesweit zu den traditionsreichsten Messen und zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland.

Die Selber Porzellankönigin Annika I. warb für unser Fichtelgebirge und die schöne Porzellanregion. Außerdem haben die Kulmbacher Büttner den Oberfrankentag mit ihrem traditionellen Büttnertanz zu einem ganz besonderen gemacht. Den absoluten Höhepunkt stellte das Öffnen des Eisbockbieres dar. Auch das Drossenfelder Bräuwerck präsentierte seine Bierspezialitäten. Die Rugendorfer Firma Münch Energie überzeugte mit ihrer Tierwohl-Photovoltaik-Anlage.

  

 

22.12.2023 - Eröffnung Seilbahn Ochsenkopf

Das Fichtelgebirge ist um eine touristische Attraktion reicher!

Die Seilbahn Nord wurde heute ihrer Bestimmung übergeben. Die neuen Kabinen bieten Platz für bis zu 10 Personen und sind auch barrierefrei für jeden zugänglich.

In nur 7 Minuten erreicht man den Ochsenkopfgipfel. Wegen des Sturms konnten die zahlreich anwesenden Gäste nur eine Sitzprobe machen.

Der Freistaat Bayern fördert die neue Bahn mit 7,7 Mio. Euro.